Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Links

 

Newsarchiv

Verfasst von red am 21 August, 2008 - 23:00

Wiener BriefträgerInnen stellen kein Geld zu

Postgewerkschaftschef Fritz begrüßt Ergebnisse des Sicherheitsgipfels

Verfasst von red am 17 August, 2008 - 16:20

Hervorragender Gehaltsabschluss beim Postbus


Plus 3,75 % für die Mitarbeiter/innen

Verfasst von red am 11 August, 2008 - 16:21

Keine Unterstützung der Postgewerkschaft für Dinkhauser

Aussagen Dinkhausers falsch und aus der Luft gegriffen.    

Verfasst von red am 4 Juni, 2008 - 23:00

Telekom-Protest-Fritz: Mitarbeiter sollen für Managementfehler büßen

Fritz: Gusenbauer hat klargestellt, dass es ohne Gewerkschaftszustimmung keine ÖIAG-Arbeitsagentur geben wird

Verfasst von red am 4 Juni, 2008 - 23:00

Telekom-Protest - Hundstorfer kämpferisch: Wir sind voll da

Wien (APA) - "Das Wetter entspricht der allgemeinen Stimmung im Unternehmen", hieß es Donnerstagfrüh bei der Eröffnung der Betriebsversammlung der Telekom Austria (TA) im Zeichen eines möglichen Personalabbaus und der Gründung einer Arbeitsagentur in der Staatsholding ÖIAG.

Verfasst von red am 4 Juni, 2008 - 23:00

Großer Ansturm bei Telekom Austria-Betriebsversammlung

Gusenbauer: Keine Mitarbeiter-Auslagerung ohne Zustimmung der Gewerkschaft - Postbus Wurm zu Auslagerungen: Wir werden das im Keim ersticken

Verfasst von red am 4 Juni, 2008 - 23:00

Telekom-Protest - Bundeskanzler: Ohne Belegschaft keine Ausgliederung

Wien (APA) - Das Bundeskanzleramt hat Aussagen von Telekom-Gewerkschafter Gerhard Fritz bestätigt, nach denen Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (S) die geplante "Ausgliederung" von Beamten in ÖIAG-Firmen an die Zustimmung der Belegschaftsvertreter knüpft: "Es geht nicht nur um die Interessen der Firma, sondern auch um die der Belegschaft", erklärte Gusenbauer-Sprecher Stefan Pöttler am Donnerstag gegenüber d

Verfasst von red am 4 Juni, 2008 - 23:00

Telekom-Protest - Wann weiß ich, wann ich abgesägt werde

Betriebsrat fordert klare Stellungnahme von Molterer - Wurm: "Werden derartige Pläne im Keim ersticken"

Verfasst von red am 3 Juni, 2008 - 23:00

ÖBB-Postbus verschiebt Entscheidung über Immobilienverkauf in Gmünd

Verkehrswert-Gutachten soll eingeholt werden

Wien (APA) - Der ÖBB-Postbus hat am Mittwoch eine geplante Aufsichtsratsentscheidung über den Verkauf von nur mehr teilweise genutzten Werkstätten im niederösterreichischen Gmünd verschoben. Als Grund dafür gab eine Sprecherin gegenüber der APA die Einholung eines weiteren Gutachtens über den Verkehrswert der Liegenschaft an.

Verfasst von red am 16 April, 2008 - 23:00

ÖIAG-Arbeitsagentur - Gewerkschaft bricht Gespräche ab

Post-Gewerkschaftschef Fritz droht mit "noch nie da gewesenen Kampfmaßnahmen"

Wien (APA) - Die Gewerkschaft erhöht ihren Widerstand gegen eine Beamten-Agentur für Post und Telekom. Post-Gewerkschaftschef Gerhard Fritz hat am Mittwoch den Abbruch der Verhandlungen erklärt. "