Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Newsarchiv

Verfasst von red am 16 April, 2008 - 23:00

ÖIAG-Arbeitsagentur - Gewerkschaft bricht Gespräche ab

Post-Gewerkschaftschef Fritz droht mit "noch nie da gewesenen Kampfmaßnahmen"

Wien (APA) - Die Gewerkschaft erhöht ihren Widerstand gegen eine Beamten-Agentur für Post und Telekom. Post-Gewerkschaftschef Gerhard Fritz hat am Mittwoch den Abbruch der Verhandlungen erklärt. "

Verfasst von red am 9 April, 2008 - 23:00

ÖBB-Postbus: Beamte als Sündenböcke

Betriebsrat gegen Abschiebung von Beamten

Verfasst von red am 4 April, 2008 - 18:15

Telekom-Betriebsräte: „Wie geht’s Dir in Deinem Job?"

Betriebsräte von Telekom-Firmen starten gemeinsame Stress-Umfrage

Wien (GPF/ÖGB) Die Betriebsräte von mobilkom austria, T-Mobile Austria, One, 3-Hutchison, Tele2 und UPC haben eine Umfrage gestartet, um die Arbeitssituation und die Arbeitszufriedenheit der Kolleginnen und Kollegen in den Telekom-Betrieben zu erfassen. Ergebnisse soll es Anfang Mai geben.

Verfasst von red am 21 Februar, 2008 - 20:52

Fluglotsen: Gehaltsabschluss 3,2%

Nach achtstündigen Marathonverhandlungen ist es am 19. Februar 2008 zu einer Einigung zwischen der Austro Control-Geschäftsführung und den beiden Gewerkschaften vida sowie GPF gekommen.

 

Die Eckpunkte der Einigung:

Verfasst von red am 1 Februar, 2008 - 00:00

Postbus: Start-Ziel-Sieg der FSG

Wien (GPF) - Eindrucksvoller Start-Ziel-Sieg der Sozialdemokratischen Gewerkschafter/innen bei den Postbus-Betriebsratswahlen am 29. bis 31. Jänner.
Die Sozialdemokratische Liste hat in den meisten Bundesländern massiv gewonnen. In allen sieben Wahlkreisen hat die FSG-Liste 1 kandidiert, die FCG-Liste 2 nur in zwei Wahlkreisen, in Tirol und Vorarlberg. Die FSG erreichte bundesweit 93 Prozent, die FCG kam auf 7 Prozent.

Verfasst von red am 21 Jänner, 2008 - 14:08

Gemeinsames Europa mit hohem sozialem Anspruch

Arbeitstagung im Rahmen des Europäischen Sozialdialogs in Wien: „Ausbildung und Kompetenzentwicklung im Postsektor"

Verfasst von red am 10 Jänner, 2008 - 14:06

Private Autobusunternehmen: KV-Abschluss - Löhne steigen um 3,4 Prozent

Erstmals auch Auslandsdiäten für den Linienverkehr erreicht - Die Löhne, Zulagen und Diäten für die DienstnehmerInnen in den privaten Autobusunternehmen werden rückwirkend per 1. 1. 2008 um 3,4 Prozent erhöht. Das wurde am 8. Jänner zwischen dem Ausschuss Autobus in der Gewerkschaft vida und dem Fachverband für private Autobusunternehmen in der dritten Kollektivvertragsverhandlungsrunde vereinbart.

Verfasst von red am 7 Jänner, 2008 - 16:28

Arbeitskonflikt bei Telekom - Betriebsrat erhöht Druck

Ab Jänner könnten Teile der Telekom Austria stillgelegt werden

Wien (APA) - Im Streit um einen neuen Kollektivvertrag für die Bediensteten der Telekom Austria Gruppe erhöht nun der Betriebsrat den Druck.

Verfasst von red am 7 Jänner, 2008 - 16:22

Einigung im Post-Konflikt - Fritz: Streiks vom Tisch

Gewerkschaft zufrieden über Abschluss 0,3 Prozent über Beamten - Gewinnausschüttung dürfte heuer an 500-Euro-Marke kratzen


Benutzeranmeldung


Vorteilsreiseservice


Familien-Sommerurlaub in Kärnten
Ossiacher See • Maltschacher See • Hafnersee


Ermäßigung von 20 % im Vorverkauf
26.07. / 30.07. / 02.08. / 06.08. / 09.08. / 13.08. jeweils um 20 Uhr
OPEN AIR im Burghof der Festung Hohensalzburg
Bei Schlechtwetter: Stieglkeller – Großer Saal
Bestellung per Mail: t.peschke@a1.net
Infos: www.jedermann-salzburg.com